Document Actions

Willkommen auf der offiziellen Webseite von WBC MuayThai Germany

German MuayThai Council Champion Belt


World Boxing Council / MuayThai

WBC MuayThai wurde im Jahre 2001 vom WBC der grössten Boxorganisation weltweit gegründet, um MuayThai Titel auf höchstem Niveau zu vergeben. Der Verband wurde am 22. November 2001, in Zusammenarbeit mit dem König von Thailand und dem Präsidenten des WBC, Dr. Jose Sulaiman, gegründet.

WBC MuayThai Germany - German MuayThai Council

WBC MuayThai Deutschland

Das Ziel des WBC MuayThai Deutschland ist es deutsche Kämpfer bei der Teilnahme an  WBC Wettkämpfen und der Qualifizierung für die WBC Weltranglisten zu unterstützen.  Seit 2007 wurde eine Organisation aufgebaut, die Popularität und Akzeptanz des professionellen MuayThai auf hohem Niveau in Deutschland fördert.

Folgende Titel werden vom WBC MuayThai vergeben:

Nationaler Titel - Internationaler Titel - Federation Titel - Interkontinentaler Titel - Welttitel

_____________________________________________________________________________________________________________________________________

 

German MuayThai Council

Reza Djabbarpoor (President, German MuayThai Council) / General Kovid (Chairman WBC MuayThai)

Dr. Sulaiman (President WBC) / Patrick Cusick (General Secretary WBC MuayThai) / China 2008

 

WBC MuayThai World Congress , Spain 2005

With WBC Officials / WBC World Congress, Spain 2005

 

WBC MuayThai Deutschland

Das Ziel:    WBC MuayThai Deutschland unterstützt die deutschen Kämpfer, um an den WBC Wettkämpfen teilzunehmen und sich für die WBC       Weltrangliste zu qualifizieren.

Die Verfassung des WBC MuayThai Deutschland:

Absatz  I:   allgemeine Grundsätze

Artikel 2:   Der WBC MuayThai ist eine gemeinnützige Organisation mit der Aufgabe durch autorisierte und registrierte Personen den                     professionellen MuayThai in verschiedenen Bereichen international zu kontrollieren und zu überwachen.

Artikel 1:   Der WBC MuayThai Deutschland wurde durch die rechtliche Zuständigkeit des World Boxing Council/MuayThai (WBC MuayThai)   bevollmächtigt.

Artikel 3:   Der WBC MuayThai Deutschland ist ausschließlich mit dem WBC MuayThai Weltverband verbunden, und vertritt die Standardregeln     und Regulierungen für Wettkämpfe, die von der Direktion des Boxsports und den Sportauthoritäten Thailands genehmigt würden.

Artikel 4:   Der Vorsitzende des WBC MuayThai ist allein für den Ort des WBC MuayThai Hauptsitzes verantwortlich, genauso wie für die                 Handhabung und die Sanktionierung aller offiziellen Events und Meisterschaften in Zusammenarbeit mit den Komiteemitgliedern. 

Artikel 5:   WBC MuayThai Deutschland setzt sich dafür ein, in ganz Deutschland MuayThai Veranstaltungen, in Übereinstimmung mit den               Standardregeln und Regulierungen der Verfassung, durchzuführen.

Absatz II:   Ziele und Aktivitäten:

Artikel 1:   WBC MuayThai primäres Ziel ist es, das MuayThai international als eine angesehene und spektakuläre Kampfkunstart wahrgenommen wird.

Artikel 2:   Fördert MuayThai Meisterschaften in allen Gewichtsklassen mit höchstem Niveau in allen Wettkämpfen.

Artikel 3:   Entwickelt und verbreitet  MuayThai deutschlandweit mit dem Ziel, MuayThai zur bedeutendsten Kampfsportart zu machen.

Artikel 4:   Durch die Unterstützung des WBC MuayThai sollen Beliebtheit, Anerkennung und Berufsstatus von MuayThai Sportlern gefördert         werden.

Absatz III: Regeln und Regulierungen

Alle WBC MuayThai Meisterschaftskämpfe  werden unter der Aufsicht der Kommission des WBC MuayThai Deutschland geführt, um professionelles MuayThai unter den Regeln und Regulierungen, wie angegeben, durch die Sportautorität Thailands autorisiert, zu organisieren, zu kontrollieren und zu beaufsichtigen.

WBC MuayThai

Mowla Sports